Klammer

Spielfilm/Serie | Drama/Bio-Pic| AUT | 2021

Beim Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele 1976 gibt es nur einen Favoriten: Franz Klammer. Der erst 22-jährige charismatische Abfahrtsläufer trägt die Hoffnung von ganz Österreich auf seinen Schultern.
Während der Druck des Publikums astronomische Ausmaße erreicht, sein Skihersteller aus Promotion-Gründen in letzter Minute die Ausrüstung austauschen will, die Wetterbedingungen von Tag zu Tag schlechter werden, sich der Berg als trotzig erweist und rivalisierende Rennfahrer auf seinen Fersen sind, muss sich Franz der ultimativen Herausforderung stellen: Die Kraft zu finden, den Berg auf eigene Faust zu bezwingen. Doch dazu braucht er die Liebe seines Lebens, Eva, die ihm den Mut gibt, sich von allen Zwängen zu befreien, um das Rennen seines Lebens bestreiten zu können.

Produktionspartner: epo-film & Sabotage Films Wien

Regie: Andreas Schmied
Drehbuch: Elisabeth Schmied, Andreas Schmied

Video abspielen

Crew:

Regie: Andreas Schmied
Drehbuch: Elisabeth & Andreas Schmied
Komponist: Manfred Plessl
Herstellungsleitung: Jakob Pochlatko & Loredana Rehekampff
Produktionsleitung: Bernhard Schmatz
Casting: Nicole Schmied Casting
Schnitt: Gerd Berner
Kamera: Xiaosu “Xax” Han & Andreas Thalhammer
Action-Unit Skiaufnahmen: Gerald Salmina / Planet Watch
Ton: Herbert Verdino       
Ausstattung: Rudolf Czettel
Kostüm: Theresa Ebner-Lazek
Maske & SFX-Maske: Sam Dopona & Verena Eichtinger
Produzent*innen: Loredana Rehekampff & Andreas Schmied,
Jakob Pochlatko & Dieter Pochlatko,
Co-Produzenten: Thomas Brunner & Gernot Schaffler

Cast:

Julian Waldner
Valerie Huber
Robert Reinagl
Harry Lampl
uvm.